templates/zz_header.html Contenido - News / Produktionen - »Gedächtnis-Lücken – Egon Bahr und Peter Ensikat im Gespräch«
© Zeitzeugen TV 2011 |  Zum Biografienportal |  

»Gedächtnis-Lücken – Egon Bahr und Peter Ensikat im Gespräch«

Dokumentarfilm von Thomas Grimm, 180 min (vier Teile à 45 min)
Produktion ZEITZEUGEN TV, 2006
Erstausstrahlung: 2008, MDR

Film im Portal ansehen / bestellen

 

Annotation:

Zeitzeugen berichten über Zeitgeschichte. Der West-Politiker Egon Bahr trifft auf den Ost-Kabarettisten Peter Ensikat. Herausgekommen sind vier kurzweilige Dokumentationen mit interessanten, brisanten und unterhaltsamen Erinnerungen von 1945, über die Jahre des Kalten Krieges, bis hin zur Einigung der beiden deutschen Staaten. Unter Verwendung von historischen Bilddokumenten aus vier großartigen DEFA-Kinofilmen (Der Fall Gleiwitz, Die Glatzkopfbande, For Eyes Only und Solo Sunny) werden aus Sicht zweier unterschiedlicher, gesellschaftspolitischer Systeme auf unnachahmliche Weise Aspekte und Ereignisse, aber auch persönliche Erfahrungen und Begebenheiten aus Politik und Kultur erörtert.